Augenerkrankungen - naturheilkundlich behandelnFederico Massa | 123rf.com

Augenerkrankungen – naturheilkundlich behandeln

Die Sehkraft kann durch zahlreiche Störungen beeinflusst werden. Ursache können Probleme des Stoffwechsels, Funktionsstörungen von Organen, Schwermetallbelastungen, seelische Erkrankungen sein.

Durch ganzheitliche Behandlungen können folgende Augenleiden behandelt werden: • Makuladegeneration • Grauer Star (Katarakt) • Grüner Star (Glaukom) • Augenleiden durch Diabetes
• Augeninfarkt • Thrombosen am Auge • Durchblutungsstörungen • Kurzsichtigkeit bis zum 20. Lebensjahr • Altersweitsichtigkeit • Retinitis pigmentosa
Erkranken die Augen und es wird die Sehfähigkeit eingeschränkt oder geht ganz verloren, so ist dies für die Betroffenen und ihre Angehörigen eine Beeinträchtigung des gesamten Lebens. Die Makuladegeneration zum Beispiel ist eine Erkrankung, die meist erst im Alter auftritt. Anfangs verliert man die zentrale Sehschärfe, später kann es zu einem vollständigen Sehverlust kommen. Die Schädigung der Makula führt meist zu einer Abnahme der Sehschärfe, des Farbsehens, des Kontrastempfindens und zu zentralen Gesichtsausfällen.

Die Sehzellen benötigen eine optimale Versorgung mit Nährstoffen und einen wirksamen Abtransport der Abfallstoffe, damit es nicht zur Einlagerung von Schadstoffen kommt, die die Sinneszellen zum Absterben bringen: die altersbedingte Makuladegeneration. Mit naturheilkundlichen Behandlungen kann man das Fortschreiten verlangsamen oder manchmal stoppen.
Bewährt haben sich für Augenerkrankungen außer Augenakupunktur (es wird nicht im Auge akupunktiert!) eine Stoffwechselanalyse, Ernährungsumstellung, Sauerstoffbehandlungen und Ausleitung von Toxinen und Schwermetallbelastungen, sowie ergänzende Behandlungen mit CranioSacral-Therapie..

Mehrere Tausend Stoffwechselprozesse laufen ständig in unseren Zellen ab. Der Körper des Menschen ist auf einen optimalen Stoffwechsel angewiesen. Nur so können Vitamine, Mineralien, Sauerstoff und andere lebenswichtige Stoffe den Zellen des Körpers zugeführt werden, ansonsten wird der Mensch schwerfällig und krank. Die Ernährung spielt eine sehr wichtige Rolle im Stoffwechselgeschehen. Die richtige Ernährung dient dem Heilungsprozess und ist nicht nur bei Augenerkrankungen wichtig, sondern bei vielen chronischen Erkrankungen ein Hauptpfeiler der Therapie.

Traudel Rohi Wolf, Heilpraktikerin
01520-9831048 | www.hp-wolf.de