17. August 2018 • 19:00 Uhr
BIODANZA

Eröffnungsveranstaltung des Bodyfestivals 2018: „… mich erleben im Tanz“

Begegnung mit dem Leben,
in der Intensität des Augen-Blicks
als ein Moment der Ewigkeit,
erfahrbar durch mich durchfließend,
bewegend, motivierend,
im Kontakt mit mir Selbst,
fühlbar weitet sich mein Herz
für die menschliche Berührung
und für den Heiligen Kontakt.

Lebendigkeit und Gefühlsfülle zu erleben, verbunden mit Sinnlichkeit, Kreativität und der Sehnsucht, eingebunden zu sein in Begegnungen der Offenheit und Annahme – das ist Biodanza. Eine in Südamerika entwickelte und in 50 Jahren gewachsene holistische Methode zur Entfaltung, Entwicklung und Integration der menschlichen Potentiale durch Musik, Tanz und Begegnungen in der Gruppe. Durch sensibles und vitales Erleben des gelebten Augenblicks, das ermöglicht wird durch eine Vielzahl unterschiedlicher Tänze, Übungen, Rituale und Zeremonien, werden vielfältige Möglichkeiten geboten, Konakt aufzunehmen und sich zu verbinden mit dem innersten Kern des eigenen Wesens, mit den individuellen Potentialen der Persönlichkeit.

Zur Eröffnung des diesjährigen Bodyfestivals am 17.8.2018 laden Cordula Bruch und André Chales de Beaulieu im Lister Turm, Walderseestr. 100, Hannover, zum tanzenden Erleben von Biodanza ein.
Beginn 19:00 Uhr – Einlass ab 18:30 Uhr – Ausklang ca. 20:30 Uhr. Bitte melden Sie sich telefonisch an!

Cordula Bruch
www.biodanza-hannover.de
André Chales de Beaulieu
www.tanz-biodanza.de
Biodanza-Raum-Hannover