Bildnachweis: Marikka Oser
17. - 31. August 2018
Gesichts Gua Sha

Gesichts Gua Sha für harmonisches Aussehen

Gua Sha ist eine traditionelle Behandlungstechnik aus China. Mit Hilfe von Schabern aus Büffelhorn oder Jade werden bestimmte Körperbereiche „massiert“ und der Meridianfluss angeregt.

Aus dem traditionellen Gua Sha entwickelte sich in den letzten Jahren die moderne Form des Gesichts Gua Sha – ein sanftes Bio-Face-Lifting.

Im Gesicht befinden sich Akupunkturpunkte, die durch die besondere Technik des Schabens stimuliert werden. So wird der Energiefluss im ganzen Körper angeregt und
Blockaden werden gelöst. Die Durchblutung des Gesichts wird erhöht, es kommt mehr Wärme und Sauerstoff in die einzelnen Zellen. Der Lymphfluss wird aktiviert, dadurch werden Schwellungen vermindert und das Gewebe gestrafft. Diese Kombination aus Massage, Akupressur und Schabetechnik verbessert das Hautbild und reduziert
Falten.

Gleichzeitig hilft das Gesichts Gua Sha verspannte Muskulatur zu lockern, z.B. am Kiefer und um die Augen.

Es erhöht die Vitalität und verleiht Schwung und Energie. Nach einer Behandlung sind Sie angenehm entspannt und Ihr Gesicht fühlt sich warm, weich und jugendlich frisch an.

Schnuppersitzungen bitte telefonisch buchen:

Marikka Oser
Heilpraktikerin

Praxis für TCM
Bahndamm 3b, 30853 Langenhagen
0511/ 973 56 85

www.Marikka-Oser.de

www.gesichtsverjuengung-hannover.de