Karsten Schecker

Wagen Sie den Sprung!

Sich selbst zu verändern und zu wachsen, heißt die Komfortzone zu verlassen.

Das ist mein Motto. Dabei möchte ich Sie begleiten als (Sparrings-) Partner. Sind Sie bereit?

Überlegen Sie ob ein Coaching oder Training für Sie das Richtige ist? Zögern Sie nicht. Es gibt viele gute Gründe es jetzt anzupacken.

1. Ziele definieren und erreichen – nur wer aktiv ist kann Dinge bewegen. Ich unterstütze Sie auf dem Weg zum Ziel.

2. Das Gehirn: Freund oder Feind? Ich zeige Ihnen wie Sie die Lern- und Leistungsfähigkeit steigern und unerwünschte Verhaltensmuster ablegen können.

3. Stress und Orientierungsschwierigkeiten. Sie finden mit mir Ihre persönliche Strategie.

Aufgrund jahrelanger (auch persönlicher) Erfahrung als Coach kann ich diese, oft als Krisen erfahrenen Lebensabschnitte, sehr gut nachvollziehen. Im Coaching sagt man: Ein Problem ist ein auf den Kopf gestelltes Ziel, d.h. die Lösung ist implizit und muss „nur noch“ herausgearbeitet werden. Es ist also immer ein Prozess. Dieser Prozess dauert individuell unterschiedlich lang. Im Coaching gibt es die eine oder andere Möglichkeit, diesen Prozess zu beschleunigen, aber wie heißt es so schön: „Sie können zwar am Gras ziehen, deshalb wächst es aber nicht schneller“.
Viele Menschen sind durch die täglichen Anforderungen arg belastet und wissen häufig keinen Ausweg aus dem Hamsterrad. Außerdem erkennen sie, dass Veränderungen meistens sehr schwer umzusetzen sind. Zusätzlich brauchen sie, um auf dem Arbeitsmarkt bestehen zu können, Weiterbildungen, die aber vom Arbeitgeber selten bis gar nicht unterstützt werden. Dazu biete ich offene Trainings in kleinem Kreis an. Derzeit wird angeboten:

• Kommunikationstraining
• Präsentationstraining
• Stressmanagement
• Konfliktmanagement

Informieren Sie sich gerne auf meiner Website.

Die Arbeitswelt ist eine andere als vor 10 Jahren. Vielen Menschen wird das schmerzhaft bewusst, wenn sie, vielleicht auch überraschend, damit konfrontiert werden durch Veränderungen oder gar den Verlust des Arbeitsplatzes. Es wimmelt von neuen Buzzwords, wie New Work oder Digitalisierung 4.0, Agilität usw.. Die Anforderungen erhöhen sich spürbar. Das was heute gilt ist morgen nicht mehr zu gebrauchen. „Da draußen“ gibt es noch nicht so viele Menschen, die sich mit dieser neuen Arbeitswelt wirklich auskennen. Hier ist Stress vorprogrammiert, weil bisher niemand(!) so recht weiß, was da auf uns zugesegelt kommt. Die krankheitsbedingten Ausfälle von Arbeitskräften werden immer größer, was ja auch eine Rückmeldung ist, die zu denken geben sollte.

Umso wichtiger ist es, einen Ruhepol in sich selbst zu finden und nüchtern zu betrachten, was das nun für einen selbst bedeutet. Auch hier kann ein Coaching die richtige Unterstützung geben und helfen, den eigenen Weg zu finden. Ich biete Ihnen einen fundierten Background aus meiner Vergangenheit als Führungskraft im IT-Management.

Karsten Schecker
Veränderungscoach
www.schecker-coaching.de